Weblog von Tom

  • : Function ereg() is deprecated in /srv/www/web44/html/drupal/includes/file.inc on line 647.
  • : Function ereg() is deprecated in /srv/www/web44/html/drupal/includes/file.inc on line 647.
  • : Function ereg() is deprecated in /srv/www/web44/html/drupal/includes/file.inc on line 647.
  • : Function ereg() is deprecated in /srv/www/web44/html/drupal/includes/file.inc on line 647.
  • : Function ereg() is deprecated in /srv/www/web44/html/drupal/includes/file.inc on line 647.
  • : Function ereg() is deprecated in /srv/www/web44/html/drupal/includes/file.inc on line 647.

mit 80 büchern um die welt zieht um

Die literarische Weltreise endet hier auf tomino.at um im Magazin von Librido.at fortgesetzt zu werden:

Librido.at - Das Magazin

Suchen Sie Bücher nach bestimmten Begriffen, so besuchen sie doch: Librido.at - Das System

auf der suche nach zeitgenössischer polnischer literatur

Erstaunlicherweise ist nun zum ersten Mal die Situation eingetreten, dass ich mich bei der Auswahl des nächsten Buches wirklich ein wenig schwer tue, und zwar geht es um polnische Literatur der Gegenwart. Zwar habe ich einiges schon selbst entdeckt (Radek Knapp) oder empfohlen bekommen (2 polnische Autoren bei Suhrkamp), aber ich bin noch nicht ganz zufrieden mit der Auswahl, geschweige denn sicher, was ich bei der polnischen Etappen für ein Buch lesen werde.
Die neueste Entdeckung ist Janosch - ja Janosch! Der im ehemaligen Oberschlesien geborene Horst Eckert hat neben seinen ganzen illustrierten Kinderbüchern auch Romane geschrieben, wie z.B. "Polski Blues"

2. etappe: irland

Manche Bücher sollten auch in Apotheken und Drogerien erhältlich sein, im Regal gleich neben den Johanniskrautkapseln und anderen Stimmungsaufhellern. Zu diesen Büchern gehört auch "Eureka Street, Belfast" von Robert McLiam Wilson. In einem vom IRA Bombenterror und Armut gezeichneten Belfast beschreibt Wilson die mit humorvollen Episoden gespickte Geschichte einer Clique von Mitzwanzigern, die sich mit Geselligkeit, Alkohol (aber nicht exzessiv, wie man es von Iren vielleicht erwarten würde) und Gelegenheitsjobs durchs Leben schlagen.
Die zentrale Figur ist Chuckie, der aus einer "promi"-süchtigen Familie stammt. Dieser Sucht entspringen auch die amüsantesten Stellen des Buches, wie z.B. der Besuch des Papstes in Belfast. Chuckie, einer der Protestanten der Clique - Wilson klärt den Leser auch auf, dass diese konfessionellen Unterschiede nur politisch von Bedeutung sind, nicht aber für das reale Zusammenleben der Belfaster - macht für den Papst eine "Ausnahme", der ja bekanntlich katholisch ist, aber doch so berühmt, dass Chuckie ein Auge zudrückt und sich den Katholiken-Event gibt. Was sich aus dieser Ausnahme und dem daraus resultierenden "Chuckie gibt dem Papst die Hand"-Foto ergibt ist ausserordentlich witzig. Ein weiterer Höhepunkt ist der wirtschaftliche Erfolg, den Chuckie mit einem einzigen Riesendildo erzielt.

erstes (eng)land: die suche nach dem ersten buch

so jetzt beginnt schon die suche nach dem ersten buch. ich stelle mir vor: ein zeitgenössischer roman (oder erzählung) aus england mit einer kräftigen brise lokalkolorit und einem politischen touch.
wenn wer ein buch weiß, das da in frage kommen würde, dann bitte um meldung an mich.

tom

einladung zum mitreisen

wer den weg hierher gefunden hat, ist herzlich zur literarischen reise um die welt eingeladen. es geht darum, in einem zeitraum von etwa 80 wochen ebenso viele bücher aus 80 verschiedenen ländern zu lesen und somit zumindest per lektüre um die welt zu reisen.

wenn DIR diese idee der weltreise gefällt, dann melde dich doch einfach auf dieser site an (im rechten bereich gibt es den punkt "registrieren") ich freue mich auf mitreisende oder menschen, die mich auf teiletappen begleiten & wenn dir die idee gefällt, dann empfehl diese seite doch weiter.

im anhang befindet sich ein erster entwurf einer reiseroute.
weitere informationen sind in der navigationsleiste unter dem punkt "mit 80 büchern um die welt" zu finden.

vorraussichtlicher reisebeginn ist der 7.7.2007

die reiseroute

langsam, im laufe der reise wird die jetzt noch graue karte immer farbiger... :-)

hier gehts zur weltkarte in der ersten etappe: die welt 1


das ausgangsland der weltreise ist großbritannien (ohne nordirland)

[übrigens: die weltkarte unterliegt dem public domain http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:BlankMap-World6.svg]

Eine Schweizer Erfolgsgeschichte im Literaturbetrieb

Eine äusserst erstaunliche Erfolgsgeschichte hat das von Rolf Dobelli gegründete "get abstract" Unternehmen, das Abonnements für Zusammenfassungen von literarischen Klassikern anbietet.

Hier die Geschichte!